Events Blog News

Ab 22.11.2021 greift bei uns die neue Verordnung der Stadt Hamburg:

Demnach dürfen Sportstudios nur noch von geimpften und genesenen betreten werden (2G). Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind davon ausgenommen.

Eine Online-Anmeldung wird weiterhin erbeten, da wir die Kontaktnachverfolgung gewährleisten müssen.

Worum geht es?

Der Hamburger Senat hat für alle Sportstudios in Hamburg verordnet: Zutritt nur noch für 2G (geimpfte und genesene Personen).

Muss ich mich anmelden?

Eine Online-Anmeldung wird weiterhin erbeten, da wir die Kontaktnachverfolgung gewährleisten müssen. Zudem haben wir eine Grenze von 20 Teilnehmern pro Kurs gesetzt, da sich viele Mitlglieder noch nicht wieder wohl fühlen, wenn der Kursraum "proppenvoll" ist. Wir denken, dass wir mit 20 Personen einen guten Kompromiss geschaffen haben, der ausreichend Trainingsmöglichkeiten schafft und gleichzeitig "genug Raum" lässt.

Klicke hier: Anmeldung zum Training in der ACADEMY oder über http://termin.academy-hamburg.com oder über die OptiOffice-App.

Wir werden dieses Online-Anmeldeverfahren aufrechterhalten müssen solange wir Kontakbeschränkungen unterliegen und Listen zur Kontaknachverfolgung führen müssen.

Besondere Regelung für die Kindergruppen

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 2G Regel ausgenommen. Unsere Kids und Teens dürfen also weiter zum Training kommen, auch wenn sie nicht geimpft sind.

Eltern, die ihre Kinder begleiten, unterliegen aber sehr wohl der 2G Regel und dürfen nur mit hinein kommen, wenn sie einen Impfnachweis am Tresen vorlegen.

Was für Auflagen und Schutzmaßnahmen gelten?

Die Regeln kurz zusammengefasst:

  • An 2G-Tagen dürfen ausschließlich vollständig geimpfte und genesene die Sportschule betreten. Dies ist am Servicetresen nachzuweisen und gilt auch für Eltern, die ihre Kinder bringen.
  • Anmeldung zum Training bitte über unseren Anmeldelink oder die OptiOffice App, da wir einen Kontaktnachweis führen müssen. Dies gilt für Mitglieder und Probetrainings gleichermaßen.
  • Wir nehmen pro Kurs max. 20 Teilnehmern/innen auf, damit die Kurse nicht überfüllen und sich alle damit wohl fühlen.
  • Die Kurse sind von 60 auf 50 Minuten reduziert, zwecks Raumbelüftung und Desinfektion aller wesentlichen Kontaktflächen.
  • Die Mitglieder und Gäste können jederzeit hineinkommen, da keine Mindestabstände einzuhalten sind. Sie müssen sich lediglich am Tresen melden, um sicherzustellen, das jeder in der Kontaktliste registriert und 2G ist.
  • Es besteht keine Mundschutzpflicht.
  • Beim Betreten bitte die Hände zu desinfizieren.
  • Die Umkleiden und Duschen können genutzt werden.
  • In den Kursen dürfen wir mit Kontakt trainieren, d.h. wir machen auch Partnerübungen. Jeder, der seine persönlichen Kontakte noch auf ein Minimum reduzieren möchte, kann auf Partnerwechsel verzichten.
  • Es ist ein großes Handtuch mitzubringen und bei Bodenübungen (Liegestütz, Bauchübungen ...) unterzulegen, aus hygenischen Gründen und um die gemeinsamen Kontaktflächen zu reduzieren.
  • Die Teilnehmer sollten ihre eigene Ausrüstung dabei haben (z.B. Boxhandschuhe, Kali-Stöcke, ...). Probetrainings bekommen natürlich Ausrüstung gestellt, sofern diese notwendig ist.

Für den vollständigen Aushang bitte hier klicken:

Was gibt es für zusätzliche Möglichkeiten zu trainieren?

Wir haben über die Corona-Zeit extra einen YouTube Videokanal mit über 60 hochwertigen Lehrclips eingerichtet. Nutze zusätzlich diese Möglichkeit mit uns zu trainieren.

Hier der Link zu unserem YouTube Kanal: Hier geht es zu unserem ACADEMY Online Training.

Wir bitten um Verständis für diese Maßnahmen.

Nur unter diesen Auflagen dürfen wir den Trainingsbetrieb durchführen. Wir werden diese Maßnahmen nur so lange aufrecht erhalten wie nötig. Bis dahin können wir durch die strenge Einhaltung der Regeln dazu beitragen, dass wir zügig wieder zu unserem normalen Leben und Sportbetrieb zurückkehren können.